Aktuelles

Einladung zur Kranzniederlegung am Volkstrauertag
8 November 2018

Seit 1952 gedenkt die Bundesrepublik Deutschland den Toten der Kriege und den Opfern von Gewaltherrschaft aller Nationen. Ich möchte alle Sangerhäuserinnen und Sangerhäuser dazu einladen, gemeinsam mit der Landrätin des Landkreises Mansfeld-Südharz, Dr. Angelika Klein, und mit mir als Oberbürgermeister, diesem Tag mit einer Kranzniederlegung zu gedenken. Lassen Sie uns gemeinsam am 18. November, um 11.00 Uhr, auf dem Sangerhäuser Friedhof, ein Zeichen setzen.  

Stadtgespräche in Sangerhausen und Lengefeld
8 November 2018

Am 13. November 2018, in der Zeit von 19.00 bis 20.00 Uhr, findet in der Aula der Grundschule Goethe, Alte Promenade 4, eine Einwohnerversammlung statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Themen, die die Kernstadt betreffen. Außerdem ist eine Fragestunde der Einwohnerinnen und Einwohner geplant. Als Gesprächspartner steht die Verwaltungsleitung und weitere Vertreter der Stadtverwaltung zur Verfügung. Eingeladen sind ebenfalls alle Einwohnerinnen und Einwohner des Ortsteils Lengefeld am 15. November 2018, in der Zeit von 18.00 bis 19.30 Uhr, in den Saal des Dorfgemeinschaftshauses, Lengefelder Tal 47. Hier stehen natürlich Themen, die den Ortsteil Lengefeld betreffen, auf der Tagesordnung. Auch in Lengefeld ist eine Fragestunde geplant.  

Städtepartnerschaft - Wahlen in Zabrze
8 November 2018

In unserer Partnerstadt Zabrze (Polen) wurde gewählt. In einer Stichwahl am 4. November entschied die Stadtpräsidentin Mañka-Szulik mit knappen 51,38 Prozent die Wahl für sich. Frau Mañka-Szulik hat bisher 12 Jahre die Stadt Zabrze "regiert". Sie wurde für die kommenden fünf Jahre erneut in das Amt der Stadtpräsidentin gewählt. Die Beziehungen zu unserem Nachbarland Polen sind uns als Deutsche sehr wichtig in dem sich stärkenden Europa. Die Städtepartnerschaft zwischen Sangerhausen und Zabrze besteht seit 1983.

Die grünen Daumen von Sangerhausen
1 November 2018

Oberbürgermeister pflanzt mit Natur- und Baumfreunde Jubiläumslinde

Am Freitag, 26. Oktober, trafen sich Natur- und Baumfreunde mitten in der Sangerhäuser Flur. Es gab dafür auch einen besonderen Anlass. Eine Linde wurde zum Jubiläumsbaum gekürt, denn sie war der 2.500 Baum, der in  21 Jahren in ehrenamtlichen Einsätzen gepflanzt wurde. Und eigentlich waren es mehr - dazu später.

Baumaßnahmen in der Straße "Vor der Blauen Hütte" in Sangerhausen
30 Oktober 2018

Wasserverband verlegt Trinkwasserleitung 

In der Zeit vom 05. November bis zum 21. Dezember 2018 ist die Straße "Vor der Blauen Hütte", aus Richtung Hüttenstraße/Bonifatiusplatz, nur noch in Richtung Gewerbegebiet befahrbar. Die Baumaßnahme ist erforderlich, weil hier der Wasserverband eine neue Trinkwasserleitung verlegt. Alle ansässigen Geschäfte und Gewerbebetriebe sind aber erreichbar. Die Ausfahrt aus dem Gewerbegebiet erfolgt in Richtung Bahnhof/Busbahnhof und wird in der Umleitung ausgeschildert. 

Ersatzhaltestelle im Zentrum eingerichtet
29 Oktober 2018

FAHRPLANANPASSUNG IM STADTVERKEHR SANGERHAUSEN

Seit heute fährt, nach einwöchiger Pause, bedingt durch die Bauarbeiten in der Kylische Straße, wieder eine Stadtlinie in die Innenstadt. Sie können also ab sofort mit der Stadtlinie vom Schützenplatz (Straßenseite Kaufland) bis zur Ersatzhaltestelle Kylische Straße 28, fahren.

Städtepartnerschaft
29 Oktober 2018

Silke Engler, Erste Stadträtin aus Baunatal, gewinnt souverän Bürgermeisterwahl

Bei einem Wahlmarathon am vergangenen Sonntag, Baunatal hatte über Landtagswahl, über einen Volksentscheid und über die Bürgermeisterwahl zu entscheiden, ist Silke Engler als klare Siegerin hervorgegangen.

Sangerhäuser können Innenstadt wieder mit Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) erreichen
24 Oktober 2018

Fahrplananpassungen nach Abstimmung Stadtverwaltung und VGS 

Wie die Verkehrsgesellschaft Südharz mbH (VGS) und der Fachbereich Stadtentwicklung und Bauen mitteilen, werden ab 29. Oktober 2018 Anpassungen wirksam, die den Einwohnern der Stadt Sangerhausen während der Bauphase Kylische Straße wieder eine Anbindung in die Innenstadt mit dem Stadtbussystem ermöglicht. 

Stadt Sangerhausen informiert aus aktuellem Anlass
23 Oktober 2018

Freiwillige Feuerwehr Sangerhausen - Das raten wir Ihnen zum Brandschutz im Treppenraum und Fluren 

Immer wieder sorgen Gegenstände in Treppenraum und Hausflur für Ärger. Obwohl diese Flächen sogenannte Gemeinschaftsflächen darstellen und von allen Bewohnern genutzt werden dürfen, gibt es gewisse Einschränkungen in der bestimmungsgemäßen Nutzung. Treppenräume und Flure erfüllen nicht nur den Zweck, dass die Bewohner zu ihren Wohnungen gelangen können:Eine allgemeingehaltene, aber doch sehr grundlegende Aussage zur Brandsicherheit von Gebäuden finden Sie im §14 (1) der Landesbauordnung Sachsen Anhalt:

Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen Akzeptieren Ablehnen