Aktuelles

Igel und Mäuse zur Schnupperstunde beim Oberbürgermeister

Mit ihren beiden Erzieherinnen Katrin Heinemann und Christine Hankel sind die 18  Kinder aus der Vorschulgruppen "Igel" und "Mäuse" aus der Kindertagesstätte St. Martin zu einer Schnupperstunde in das Sangerhäuser Rathaus zu Oberbürgermeister Ralf Poschmann gekommen.

Die Vorschulkinder hatten sich gut vorbereitet und einen reichlichen Fragenkatalog mitgebracht: Was machen die Leute im Rathaus? Macht es Spaß Bürgermeister zu sein? Wann macht der Spielplatz an der Marienkirche auf? Wieso schmeißen die Leute Müll auf die Straße? Das waren nur ein kleiner Teil der Fragen. Die Mädchen und Jungen erzählten aber auch, auf welchen Spielplatz sie gerne gehen, die Einen warn begeistert von den Spielplätzen im Europa-Rosarium oder im Bürgerpark, Anderen war sogar der kleine Spielplatz am Selleriefleckchen bekannt. Viele von den Kindern waren nicht zum ersten Mal im Rathaus. Abgesehen vom jährlichen Sternensingen erzählten einige Mädchen, dass sie auch schon einmal zu einer Hochzeit im Standesamt waren. Und auf die Schule freuten sich sowieso erst einmal alle!   

Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen Akzeptieren Ablehnen