Aktuelles

Saisonstart im Europa-Rosarium Sangerhausen

Am 9. April 2017 öffneten um 14.00 Uhr, bei strahlendem Sonnenschein, Oberbürgermeister Ralf Poschmann (B.l.), Rosenkönigin Sophia I., die stellv. Leiterin des Europa-Rosariums, Frau Jutta Pfeiffer und der Geschäftsführer der Rosenstadt Sangerhausen GmbH, Uwe Schmidt, gemeinsam das Haupttor des Europa-Rosariums, um offiziell den 1. Besucher der Saison 2017 zu begrüßen.

Gespannte Augenpaare richteten sich auf das Eingangsdrehkreuz, okay  - ein Pärchen wird es sein. Marc Wehmeyer und Freundin Ines Krüger gehen unsicher durch, weil zig  Kameras klickten und sogar das Fernsehen vor Ort war. Dann die Aufklärung durch Oberbürgermeister Ralf Poschmann:" Herzlich Willkommen im Europa-Rosarium, ich darf Sie als ersten offiziellen Besucher der neuen Saison im Europa-Rosarium begrüßen." Die zweifelnden Blicke waren verschwunden, der Kfz-Mechaniker und die Altenpflegerin aus Magdeburg können ihr Glück kaum fassen. Denn eigentlich wollten Beide einfach nur einen Kaffee bei schönem Wetter im Rosengarten trinken, so der Mann aus der Börde. Ganz besonders gefreut hat sich seine Freundin, denn die ist Rosenliebhaberin und wird die geschenkte Tageskarte bei voller Blütenpracht einsetzen.

IMG 3350Der anschließende traditionelle Rundgang durch den, aus dem „Winterschlaf“ erwachten Rosarium, bietet zur Zeit noch die Möglichkeit, die  Farb- und Artenvielfalten der Frühblüher zu entdecken, aber auch die Möglichkeit, im Gespräch viel Neues über die größte Rosensammlung der Welt aus erster Hand zu erfahren.

v.l.: Geschäftsführer Uwe Schmidt, Marc Wehmeyer, Ines Krüger, Rosenkönigin Sophia I. und Oberbürgermeister Ralf Poschmann

Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen Akzeptieren Ablehnen