Aktuelles

Ein majestätisches Doppel wie kein anderes

Rosenkönigin Luisa I. und Rosenprinzessin Julia I. seit 1. Mai im Amt  

Das gibt es eben nur in Sangerhausen - ein majestätisches Doppel. Mittlerweile traditionell ist die Finalrunde zur Wahl Rosenprinzessin und zur Krönung der neuen Rosenkönigin zum "Tag der offenen Tür", jeweils zum 1. Mai, in der Rosenarena. In diesem Jahr war es etwas anders, denn es gab nur eine Kandidatin für das Amt der Rosenprinzessin. (B.o.v.l.: Oberbürgermeister Ralf Poschmann, Rosenkönigin Luisa I., Rosenprinzessin Julia I., Uwe Schmidt, Geschäftsführer Rosenstadt Sangerhausen GmbH).

IMG 3413  7304089Die 15. Rosenkönigin, nämlich Sophia I., verabschiedete sich mit einem bewegenden Rückblick ihrer zwei Jahre Amtszeit. Und immer doch ein wenig mit den Tränen kämpfend bedankte sie sich vor allem bei ihrer Familie und bei allen Sponsoren. "Am meisten werde ich die tollen Menschen vermissen, die ich sowohl als Rosenprinzessin, als auch als Rosenkönigin kennengelernt habe. Einer der Höhepunkte in meiner Amtszeit war der Sachsen-Anhalt-Tag im letzten Jahr und natürlich die vielen unzähligen Messen."  Sophia Koch, eine junge Frau, die sich während ihrer Amtszeit in vielen Herzen verewigt hat und bodenständig geblieben ist, steckt jetzt gerade in den Prüfungen zur Tourismuskauffrau. ALLES LIEBE FÜR DEINEN WEITEREN LEBENSWEG SOPHIA UND BLEIB, WIE DU BIST!!!

Oberbürgermeister Ralf Poschmann bedankt sich für die vielen Stunden, wohlgemerkt ehrenamtliche Stunden, für ein Immer-Strahlen und für die Repräsentation des Europa-Rosariums und der Stadt Sangerhausen. Die letzte Amtshandlung: Sophia I. übergibt Schärpe und Krone an ihre Nachfolgerin. Beide haben bereits ein Jahr zusammen" gearbeitet", die Eine als Königin, die Andere als Prinzessin. Nun ist Luisa die 16. Rosenkönigin.

Ihr erste Amtshandlung war, wiederum die Rosenprinzessin typisch auszustatten, nämlich mit Schärpe und Krone.

Für die musikalische Unterhaltung der Festveranstaltung sorgte die Band "lifetime", durch das Programm führte Andreas Sonntag.


-------------------------------------

 

IMG 3439IMG 3453IMG 3458
Kurz vorgestellt: Julia I. - 6. Sangerhäuser Rosenprinzessin

Julia Kleemann wurde 1993 geboren, ist zur Zeit Auszubildende zur Finanzwirtin und wohnt in Sangerhausen. In ihrer Freizeit spielt sie gerne Handball, sie fährt gerne Fahrrad und sie trifft sich so oft wie möglich mit Freunden. Sie sagt über sich:" Ich bin eine offene, hilfsbereite und zuverlässige  Person, die keine Scheu davor hat vor vielen Menschen zu reden und neue Leute kennen zu lernen. Ich kann mich den verschiedensten Situationen sehr schnell anpassen und stelle mich jeder Herausforderung mit Freude. Am allerliebsten lache ich den ganzen Tag und versuche auch aus den grauen Tagen viele sonnige Tage zu machen. Ich fühlt mich in meiner Heimatstadt Sangerhausen wohl". 
-------------------------------------

Im Überblick die Sponsoren, die das Amt des majestätischen Doppel erst möglich machen - ein Danke dafür an: -Juwelier Otto Wolf OHG
-Rosenstadt Sangerhausen GmbH
-Firma "Geschenk & Mehr"
-Susi´s Nagelatelier
-fitnesswelt Sangerhausen GmbH & Co.KG
-Sahair
-Schuhhaus Schröter
-dm-Drogerie-Markt
-Kärcher - Servicecenter Mitteldeutschland GmbH
-Autohaus Barbarossa
-ep Schlenstedt
-Janneke Steward, Rosenbotschafterin
-Wesa Küchenwelt Sangerhausen
-Stadtverwaltung Sangerhausen
-Volksbank e G
-e.b. design
-Autohaus Liebe
-E-Center
-Foto Wittenbecher
-Blumenboutique Meinhardt
-C-Cron
-Sparkasse Mansfeld-Südharz
-Modehaus Bianca S.
-Tanzschule Triebel
-Werbeagentur Wieprich GmbH & Co.KG
Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen Akzeptieren Ablehnen