Aktuelles

Freie Stellen im Bundesfreiwilligendienst bei der Stadt

Im Mai 2018 erfolgt die nächste Onlinefreischaltung durch das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben. Damit können wieder neue Bundesfreiwillige für die Einsatzstellen der Stadt Sangerhausen, in dem Zeitraum 1. August 2018 bis 31. Juli 2019, angemeldet werden. Der Dienst soll das Engagement für das Allgemeinwohl in sozialen, ökologischen und kulturellen Bereichen sowie im Sport und im Zivil- und Katastrophenschutz oder in der Integration fördern. Folgende Einsatzstellen sind möglich:

  • Kindertagesstätten und Horteinrichtungen
  • Grundschulen
  • Tierheim
  • Spenglermuseum
  • Stadtarchiv
  • Feuerwehrvereine
  • Dorfgemeinschaftsvereine
  • Jugendclubs
  • Sportstätten

Welche Voraussetzungen muss ein Bewerber erfüllen?

Bewerber sollten

  • über 27 Jahre alt sein.
  • Rentner oder ALG II - Empfänger sein bzw. keine Leistungen erhalten.
  • keine EU-Rentner sein.
  • für die Tätigkeit geeignet sein.
  • der zuletzt geleistete Bundesfreiwilligendienst 5 Jahre zurück liegen

Ihre schriftliche Bewerbung sollte mindestens folgende Daten enthalten:

 

  • kurzes Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Name
  • Anschrift
  • Telefonnummer
  • Geburtsdatum
  • Angaben zu Ihrer persönlichen Einkommenssituation (z.B. ALG II - Empfänger, Rentner etc.)
  • Einsatzstellenwunsch

Die Bewerbungen sind bis spätestens 30. April 2018 zu richten an:

Stadtverwaltung Sangerhausen

Bundesfreiwilligendienst / Fr. Dobert

Markt 7a

06526 Sangerhausen

Gern können Sie Ihre Unterlagen auch persönlich in Zimmer 116 abgeben oder per mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.

Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen Akzeptieren Ablehnen