Aktuelles

Tag des Baumes beliebte Mitmachaktion

Oberbürgermeister pflanzt in der Oberröblinger Grundschule den Baum des Jahres, die Esskastanie

Bereits seit 1952 wird in Deutschland der "Tag des Baumes" begangen und er hat sich zu einer beliebten Mitmachaktion entwickelt. Ziel dieser Aktion ist es, dass die Menschen sich an diesem Tag bewusst machen, welchen Nutzen Bäume für uns haben.

In diesem Jahr ist die Esskastanie der "Baum des Jahres". Übrigens; seit 1989 gibt es auch den Baum des Jahres. (v.l.: Frank Schulze-Bauhof, Arndt Kemesies-Ortsbürgermeister, Oberbürgermeister Sven Strauß, Torsten Schweiger-Bundestagsabgeordneter, Peter Edel-Schutzgemeinschadt Deutscher Wald)

Anlässlich dieses Tages pflanzten Oberbürgermeister Sven Strauß , Bundestagsabgeordneter Torsten Schweiger und der Ortsbürgermeister von Oberröblingen, Arndt Kemesies , gemeinsam mit Schülern der städtischen Einrichtung, am 4. Mai 2018,  eine Esskastanie auf dem Schulhof der Grundschule 

Oberröblingen. " Wer Bäume pflanzt, pflanzt Zuversicht. Wir pflanzen Bäume nicht nur für uns, wir pflanzen Bäume für nachkommende Generationen", so OB Strauß. 

IMG 4530Die 78 Schülerinnen und Schüler gestalteten themenbezogen an diesem Tag ein Projekt rund um das Thema "Baum" und sie sorgten für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung. Sie werden, und das Versprechen hat Frau Bormann (B.l.) als Schulleiterin gegeben, den Baum regelmäßig gießen und ihn beim Wachsen beobachten.

Die fachlichen Informationen zu dieser Baumart gab Manfred Fischer, Schutzgemeinschaft Deutscher Wald.     

Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen Akzeptieren Ablehnen