Aktuelles

Kostenloser IB-Finanzierung-Sprechtag in Sangerhausen

Förderung eines erfolgreichen Wissens- und Technologietransfers

Die Übertragung von neuen Technologien in kleine und mittlere Unternehmen, verlangt Know-how. Um diesen Austausch zu fördern, können externe Innovationsmittler in Unternehmen eingesetzt werden. Mit dem Programm Wissens- und Technologietransfer fördern dies Land und Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB)!

Bezuschusst werden Ausgaben für Innovationsberatungsdienste (z.B. Beratung und Schulung in den Bereichen Wissenstransfer) und innovationsunterstützende Dienstleistungen (z.B. Bereitstellung von Datenbanken, Bibliotheken, Marktforschung, Gütezeichen zum Zweck der Entwicklung von Produkt, Verfahren und Dienstleistungen). Damit werden Anreize geschaffen, um die wirtschaftlichen Potenziale des technologischen Wissens besser auszuschöpfen. Ein wichtiger Baustein, um die Innovationskraft von Unternehmen zu stärken. Bis zu 75 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben – max. 200.000 Euro pro Unternehmen innerhalb von drei Jahren – werden gewährt.

Alle Fragen rund um diese Förderung und natürlich alle anderen Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten in Sachsen-Anhalt beantwortet die Expertin der Investitionsbank, Frau Doris Knöfel am 04. Juli 2018, in der Zeit von 09.00 bis 16.00 Uhr, beim IB-Finanzierungs-Sprechtag bei der Standortmarketing Mansfeld-Südharz GmbH, Ewald-Gnau-Straße 1b, 06526 Sangerhausen. Anmeldungen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 03464/54599-0

Weitere Infos: www.smg-msh.de und www.facebook.de/smg.msh

Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen Akzeptieren Ablehnen