Aktuelles

Retter mit modernster Technik unterwegs

Übergabe des neuen Hilfeleistungslöschfahrzeugs


Gigantisch groß, auf Hochglanz poliert und mit ganz viel Technik und Funktionen, stand an diesem 17. November praktisch der Wert eines komfortablen 400.000 Euro teuren Eigenheims in der Garage der Freiwilligen Feuerwehr Sangerhausen. Und die, die mit diesem Fahrzeug Einsätze fahren werden, kamen an diesem Tag, zu dem Oberbügermeister Sven Strauß und Stadtwehrleiter Thomas Klaube geladen haben, in den Feuerwehrstandort am Darrweg, zur offiziellen Übergabe des Feuerwehrautos.

IMG 5373
(v.l.: Steffen Ölschägel, Brandschutztechnik GmbH, Wehrleiter Michael Ganß, Oberbürgermeister Sven Strauß)Bereits im Oktober konnte die Ortsfeuerwehr Sangerhausen das neue Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF20) in Luckenwalde in Empfang nehmen. Der Allrounder wurde mit 190 Tausend Euro Fördermittel des Landes Sachsen-Anhalt und einen Eigenanteil der Stadt Sangerhausen von 210 Tausend Euro finanziert. "Die Bestellung des  HLF war einer meiner ersten Entscheidungen als Oberbürgermeister . Der Preis hat mich erst einmal schlucken lassen", so OB Sven Strauß. "Aber dieses Fahrzeug hat eine Ausstattung, die notwendig ist und sie währe nichts ohne die Kameraden, die in ihren Einsätzen mitunter Leben retten, helfen. Mein Dank dafür an alle engagierten Kameradinnen und Kameraden! Bei der Gelegenheit möchte ich alle Ortswehren und vor allem den Brandinspektor Ralf Seitz, aus unserer Partnerfeuerwehr Baunatal, begrüßen."

Allein die hochmoderne Zusatzausstattung des Feuerwehrfahrzeuges für Brandeinsätze, Verkehrsunfällen, Katastrophenfälle beläuft sich auf rund 100 Tausend Euro. An Bord befindet sich ebenfalls Hydraulisches Werkzeug, LED-Lichtmast, eine Seilwinde, Wärmebildkameras und ein Notstromaggregat, mit dem Mann unter bestimmten Voraussetzungen  z.B. ein Gebäude mit notwendiger Elektrizität versorgen kann.

Mit dem 2016 beschafften LF20 und dem neuen HLF20 stehen zwei leistungsstarke und den veränderten Gefahrenlagen, wie etwa der Autobahn, entsprechend ausgerüstete Einsatzfahrzeuge zur Verfügung.

IMG 5390
Michael Ganß erklärt dem OB einzelne Funktionen - er und seinen Feuerwehrkameraden haben eine intensive Schulung am Fahrzeug zu den einzelnen Funktionen und Einsatzmöglichkeiten hinter sich. 
IMG 5394
Fachsimpeln unter Kollegen: Stadtwehrleiter Thomas Klaube (B.r.) und Brandinspektor Ralf Seitz mit seinem Sohn.

Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen Akzeptieren Ablehnen