Aktuelles

Kunterbuntes Treiben auf dem Jahrmarkt

Genauso bunt wie die Welt, genauso bunt ging es am 18. September auf dem Parkplatz am Markt zu, der sich kurzerhand in eine große Jahrmarktkulisse verwandelt hat. Anlass für das große Fest war der Weltkindertag. Organisiert wurde die Veranstaltung für die jüngsten Einwohner von der Stadt Sangerhausen bereits zum 21. Mal. Das Event hat sich als feste Größe in Sangerhausen etabliert und rumgesprochen. Ob nun die Kinder aus den Kindertagesstätten, die Hortkinder oder in Familie, Spaß hatten alle an diesem ereignisreichen Tag. Absoluter Lieblingsact war das Fahren mit der Pferdekutsche. Die Kletterwand, das Soccerfeld und die Sprungburg waren nur kurz dahinter auf der Beliebtheitsskala der vielen spannenden Stationen.

IMG 7056IMG 7071IMG 7082Viele Vereine haben auf dem Parkplatz "Markt-Südseite" ihre kleinen und großen Gäste mit interessanten Mitmachaktionen überrascht. Von 10.00 bis 17.00 Uhr konnten die Mädchen und Jungen an den Ständen ausprobieren, testen und, wie es sich für einen Jahrmarkt gehört, auch lecker naschen, essen und trinken. 

 

Oberbürgermeister Sven Strauß am Stand des Jugendzentrums Buratino (B.o.r.) Die Mitarbeiterinnen um Leiterin Bianca Ende (B.m.) hatten alle Hände voll zu tun, denn hier wurden u.a. kleine Raubkatzen oder Schmettelinge gezaubert
(Bild 2) Hier mussten so genannte Treckekinder durch die Bergbaukriechstrecke und (Bild u.) Eine Runde Schach geht immer.

Ein ganz großes Dankeschön an alle, die mitgeholfen haben!

Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen Akzeptieren Ablehnen