Aktuelles

Du bist JUNG, WILD und FREI, dann sei als Bewerberin für das Amt der Rosenprinzessin 2015 dabei!

Mit diesem Aufruf und einer modernen und zugleich futuristischen Interpretation der Rose als Kopfschmuck ist der Startschuss für die Werbekampagne zum Finden geeigneter Bewerberinnen für das Amt der 4. Sangerhäuser Rosenprinzessin 2015/2016 gefallen.

Die Rosenstadt Sangerhausen GmbH fordert Frauen, die zwischen 18 und 30 Jahren jung sind, auf, sich ehrenamtlich zu engagieren, die Stadt Sangerhausen und die Region Mansfeld-Südharz zunächst ein Jahr lang als Rosenprinzessin und danach ein weiteres Jahr als Rosenkönigin regional und deutschlandweit zu repräsentieren. Der unbedingte Wille, das Majestätsamt zu leben, ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Bewerbung.

Die Aufgaben im Zeichen der Rose sind umfangreich, sind Herausforderung und unvergessliches Erlebnis zugleich. Die Faszination dieses hoheitlichen Ehrenamtes schöpft sich aus der Vielfalt einzigartiger Momente und Begegnungen, wie sie eben nur Majestäten erleben dürfen.

Ab sofort können sich junge Frauen über folgende Adressen über das majestätische Ehrenamt informieren und direkt bewerben, Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2015:

Rosenstadt Sangerhausen GmbH
Stichwort „Rosenprinzessin 2015“
Am Rosengarten 2a
06526 Sangerhausen

www.rosenprinzessin.com