Aktuelles

Offizielle Verkehrsfreigabe für Fußgängerüberweg im Wohngebiet Süd-West

Nach vierwöchiger Bauzeit erfolgte am Donnerstag, 30. April 2015, in der Karl-Liebknecht-Straße (Höhe Mehrgenerationenhaus), die offizielle Verkehrsfreigabe für einen Fußgängerüberweg durch Oberbürgermeister Ralf Poschmann (Bild mi.). 

Für die seniorengerechte Anlage wurden unter anderem die Bordsteinkanten abgesenkt, Leiteinrichtungen für Sehbehinderte installiert und beleuchtete Verkehrsschilder aufgestellt. 
Zusammen mit den Fundamentarbeiten für die Beschilderung beläuft sich die Investition auf rund 22 Tausend Euro.

Hintergrund der Baumaßnahme: Die Karl-Liebknecht-Str., speziell in den Bereichen Mehrgenerationenhaus, Oberröblingerstr. 1a, und der  AWO - Behinderten- und altersgerechtes Wohnen, Karl-Liebknecht-Straße 33, wird von älteren Fußgängern stark frequentiert, um z.B. das Ärztehaus oder einen großen Lebensmittel-Discounter zu erreichen. 
Das Überqueren der Fahrbahn war für Menschen, die nicht mehr gut zu Fuß sind, einen "Rollator" oder andere Gehilfen benötigen, an dieser Stelle sehr schwierig. 

IMG 0475