Aktuelles

Fahrspaß auf den Brettern mit den Rädern steht nichts mehr im Wege

Auf eine neue Mini-Ramp, am Standort Sportplatz Anhalt (Wohngebiet Süd-West) können sich in diesem Jahr alle Skatebord-Piloten in Sangerhausen freuen.

Dank der finanziellen Unterstützung durch das Jugendamt des Landkreises Mansfeld Südharz, den Spendern und letztendlich dem großen Engagement des P.V. Betonfertigteilwerkes in Nordhausen, ist es dem Stadtjugendpfleger gelungen, einen Ersatz für die alte Mini-Ramp zu beschaffen. "Die weitere Planung sieht vor, bei entsprechend milder Witterung mit der Errichtung des Fundamentes zu beginnen", so Stadtjugendpfleger Sven Pittner. Wenn dieses fertiggestellt ist, werden die einzelnen Betonelemente aufgestellt, miteinander verbunden und abschließend die Geländer auf den Podesten montiert.Nach erfolgreicher Abnahme durch den TÜV steht dann dem Fahrspaß auf den Brettern mit den Rädern  nichts mehr im Wege.  

Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen Akzeptieren Ablehnen