Aktuelles

Sangerhausen-Haldensleben-Radtour

HUPE nimmt sprichwörtliche Fahrt auf … 

Sangerhausen und Haldensleben verbindet auf den ersten Blick nicht viel - wohl aber auf den zweiten und das soll in Zukunft gemeinsam genutzt werden.
Anlass einer ersten großen Aktion ist die Leistungs- und Gewerbeschau, genannt HUPE, die auch 2016 viele Aspekte des täglichen Lebens, wie Wirtschaft, Tourismus, Lifestyle und Familienangebote präsentiert.  

"Ein Novum in diesem Jahr ist anlässlich dieser Messe die "SaHaRa"‘ am Samstag, 30. April 2016: die vom ADFC geführte "Sangerhausen-Haldensleben-Radtour" als Auftakt zur wirtschaftlichen und touristischen Verknüpfung der beiden Standorte“, weiß Wirtschaftsförderin Nicole Job zu berichten. Frau Job hat maßgeblichen Anteil am Zustandekommen dieses „Deals“. Sangerhausen ist ja bekanntermaßen in diesem Jahr Ausrichterstadt des Sachsen-Anhalt-Tages, an dem sich auch Haldensleben präsentiert und damit gibt es einen weiteren Berührungspunkt beider Städte. Das Europa-Rosarium und das Barockschloss und -gartenensemble Hundisburg mit dem Landschaftspark Althaldensleben sind Stationen der historischen Park- und Gartenträume Sachsen-Anhalts. Der Startschuss, sich gegenseitig zu bewerben und Synergieeffekte zu nutzen wurde damit gesetzt.  

Der Oberbürgermeister der Stadt Sangerhausen, Herr Ralf Poschmann, wird mit am Start sein. 8.30 Uhr wird die Aktion genau vor dem Rathaus, Markt 1, beginnen. "Angeschoben" von hoffentlich vielen Sangerhäusern, geht er gemeinsam mit dem Geschäftsführer der MIFA Bike GmbH,  Herrn Heinrich von Nathusius, in die Pedalen. Die Sangerhäuser Rosenkönigin wird die Pedalritter auf die 135 km lange Strecke schicken und als „Mitbringsel“ eine „SAHARA“-Rose mit auf den Weg geben. Diese soll der Grundstock für die beabsichtigte wieder zu belebende historische Rosenzucht im Landschaftspark Althaldensleben sein. Empfangen werden Radler und die Rose am Samstag gegen 17.30 Uhr in einem angemessenen majestätischen Rahmen. Auch die MIFA Bike GmbH wird sich mit einem Stand auf der HUPE vorstellen, an dem die neuen  E-Bikes und Pedelecs ausprobiert werden können und zudem via Flatscreen die Tour live übertragen werden wird.

Bild:  v.l. Nicole Job, Kerstin Weinrich