Aktuelles

Pflanzung Novalis-Linde - Tag des Baumes 2016

Bereits seit 1952 wird in Deutschland der Tag des Baumes begangen und hat sich zu einer großen Mitmachaktion entwickelt. Auch in diesem Jahr soll in der Stadt Sangerhausen wieder eine Veranstaltung zur Baumpflanzung durchgeführt und der Baum des Jahres „Die Winterlinde“ gepflanzt werden. Das Besondere wird sein, dass es sich bei der gepflanzten Linde um eine „Novalislinde“ handelt. 

Zeit: Samstag, 30.04.2016, 10.00 – 11.30 Uhr
Ort: Altendorf-Terrassen, nahe Restaurant „George“, Georgenpromenade, Sangerhausen
Programm:  Begrüßung (Herr Ralf Poschmann, Oberbürgermeister Stadt Sangerhausen)

Vortrag „Novalis – Ein Großer, der in unsere Zeit wirkt“ (Frau Dr. Rommel, Direktorin
der Novalis-Forschungsstätte)
Vortrag „Winterlinde– Baum des Jahres 2016“ (Manfred Fischer, SDW)

Baumpflanzung und Angießen 

Die Veranstaltung verbindet die Würdigung des Baumes des Jahres 2016 mit der Erinnerung an den großen Sohn der Region.  Herzlich eingeladen sind alle, die gemeinsam mit dem Oberbürgermeister, Herr Ralf Poschmann, und Vertretern der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) und des öffentlichen Leben der Stadt Sangerhausen, den Baum des Jahres an einen besonderen Ort in den Altendorf-Terrassen zu pflanzen. 

Übrigens:
Novalis (02.05.1772–25.03.1801) - Frühromantiker, Dichter, Jurist und Salinenassessor – wird aufgrund seiner vielfältigen Begabung und seines Schaffens zu Recht als Genie seiner Zeit genannt. Seine Geburtsstätte, das Renaissance-Schloss Oberwiederstedt, ist idyllisch von Kloster und Schlosspark umgeben. Einen besonderen Blickfang stellt hier die Lindenallee dar, die 1770 von Heinrich Ulrich Erasmus von Hardenberg, dem Vater von Novalis, unmittelbar nach seiner Hochzeit gepflanzt worden war. Es wird eine „Novalis-Linde“ gepflanzt, die aus dem Reiß der Original-Linden des Hardenbergschen Parks gezogen wurde.