Aktuelles

Roseninsel - ein gelungener Erholungsort in Sangerhausen

Mit der städtischen Sanierungsmaßnahme, Freiflächengestaltung und Erneuerung der Gonnastützmauer im Bereich der Roseninsel, sind die Arbeiten bis auf das noch ausstehende Freischalten und die Inbetriebnahme der Elektroversorgungsstelle abgeschlossen. Der in die Mauer eingepasste Anschlusskasten ist noch mit einem Blendrahmen an das Mauerwerk aus Naturstein anzuschließen, bevor im Kasten die Abnehmereinheiten installiert werden und das vorhandene Anschusskabel auf das in der Freifläche liegende Versorgungskabel aufgebunden werden kann. Dazu ist es

notwendig, eine Pflasterfläche von nicht ganz einem Quadratmeter für das Anklemmen an das Hauptkabel raus zunehmen.Das wird in der zweiten Maiwoche erfolgen und dauert knapp einen Tag. Die derzeitige Nutzung wird durch die Arbeiten nicht wesentlich einschränkt.Eine Fertigstellung zum Zeitpunkt des" Frühlingserwachen" im März war nicht möglich. Die Stadt hat sich aus Sicherheitsgründen entschlossen, die Pflasterdecke komplett zu schließen. Und mit dieser letzten kleinen ausstehenden Baumaßname ist die Sanierung und Freiflächengestaltung Gonnastützmauer im Bereich Roseninsel mit einer funktionierenden Erholungsfläche und einer tollen Freiflächengestaltung abgeschlossen.