Aktuelles

Fête de la musique 2016 zum 4. Mal in Sangerhausen - Hunderte Gäste werden erwartet

Eine schöne Tradition des aus Frankreich stammenden Musikfestivals „Fête de la musique° findet zum 4. Mal in Sangerhausen statt. Am 21. Juni 2016, um 14.30 Uhr, wird der Oberbürgermeister der Stadt Sangerhausen, Ralf Poschmann, das Musikfestival an der Marienkirche in Sangerhausen eröffnen. Es werden Musikdarbietungen auf einer Bühne von 14.30 bis 19.00 Uhr vorgestellt.

Bands, Hobbymusiker, Kindergesangsgruppen werden das Programm bereichern. Im vergangenen Jahr wurden 500 Gäste gezählt, gefühlte 1000 durch ständiges Kommen, Verweilen und Gehen. Eindeutiger Wunsch der Sangerhäuser nach Wiederholung der Fête de la musique im Jahr 2016. Die Zuschauer und Zuhörer können Original französische Kompositionen von einer original französischen Musikgruppe erwarten – der Alfonz-Band. Die Mitglieder des Kulturvereins Armer Kasten e.V. und die Mitarbeiter der Stadt Sangerhausen organisieren jährlich das Musikfest gemeinsam.

Ablauf

Um 14.30 Uhr wird Ralf Poschmann, Oberbürgermeister der Stadt Sangerhausen, die Fête de la musique in der Marienanlage, an der Marienkirche, in Sangerhausen eröffnen. Auch beim Thema "leibliche Wohl", wird es französisch. Lassen Sie sich also einfach überraschen.

14.30 Uhr Kita Tausendfühler (Kinderlieder)

15.00 Uhr Andreas Witticke (Western, Country, Rock, Pop)

15.30 Uhr Goethe-Grundschule (Rap, Tanz, Instrumental)

15.45 Uhr Gruppe „Liederlich“ (Mittelalterliche Trinklieder)

16.00 Uhr Alexander Bödewig (Rock, Pop)

16.45 Uhr Olga und Iryna (Gitarre, Gesang)

17.15 Uhr Gerald Haucke-Wolf (Folkmusik)

18.00 Uhr Alfonz-Band (Französisches Chansons)

18.45 Uhr Barbarossa Pipes & Drums (Traditionelle schottische Musik)

Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen Akzeptieren Ablehnen