Aktuelles

Plakatausstellung dokumentiert 20 Jahre Sachsen-Anhalt-Tag

Um es vorweg zu nehmen: Alle zur Vernissage geladenen Gästen waren sich einig - diese Ausstellung ist einzigartig! Am Samstag, dem 11. Juni 2016, eröffnete anlässlich des Jubiläums 20 Jahre Sachsen-Anhalt-Tag eine Ausstellung. Hier werden bis zum 30. September 2016 täglich, in der Zeit von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr, in der Ausstellungshalle des Europa-Rosariums, Plakate der bisherigen 20 Ausrichterstädte des Sachsen-Anhalt-Tages gezeigt.  

IMG 2366Erstaunlich ob der Vielfalt der Gestaltungsmethoden ähnelt nicht ansatzweise ein Plakat dem anderen. Da hängt auf der einen Seite glatt eine gestaltete Knäckebrotscheibe, auf der gegenüberliegenden grüßt  ein Teufel von der Wand.  20 Kunstwerke, die ihre  Region präsentieren und ihr einen bleibenden Stempel verpasst haben, so wie auch das Plakatmotiv der Stadt Sangerhausen. Mario Bößenroth, Leiter Organisationsteam Sachsen-Anhalt-Tag 2016 in Sangerhausen,  Raik Lehmann, Referent Öffentlichkeitsarbeit Landesmarketing Staatskanzlei Magdeburg, Rosenprinzessin Luisa I. sowie Oberbürgermeister Ralf Poschmann (v.l.), standen nur kurz zur Ausstellungseröffnung zusammen, denn auch sie zog es an die interessanten Motive. Und es gab noch einen Extrabonbon. Liebevoll, natürlich passend zum Slogan "Sachsen-Anhalt trifft Rose" , gab es unser Bundesland in Miniatur aus Naturmaterialien gestaltet. Diese Karte zeigt alle bisherigen Standorte der Sachsen-Anhalt-Tage, aber eben auch die Gebiete in unserem Land, die  die Zukunft des Landesfestes fortschreiben könnten.  

Die bisherigen Ausrichterstädte auf einem Blick

 1. Bernburg 30. August bis 1. September 1996
 2. Stendal 11. bis 13. Juli 1997
 3. Zeitz 17. bis 19. Juli 1998
 4. Halberstadt 16. bis 18. Juli 1999
 5. Bitterfeld 8. bis 10. September 2000
 6. Haldensleben 31. August bis 2. September 2001
 7. Burg 27. bis 29. Juni 2003
 8. Aschersleben 2. bis 4. Juli 2004
 9. Magdeburg 1. bis 3. Juli 2005
10. Halle 14. bis 16. Juli 2006
11. Osterburg 1. bis 3. Juli 2007
12. Merseburg 13. bis 15. Juni 2008
13. Thale 12. bis 14. Juni 2009
14. Weißenfels 20. bis 22. August 2010
15. Gardelegen 24. bis 26. Juni 2011
16. Dessau-Roßlau 6. bis 8. Juli 2012
17. Gommern 28. bis 30. Juni 2013
18. Wernigerode 18. bis 20. Juli 2014
19. Köthen 29. bis 31. Mai 2015
20. Sangerhausen 9. bis 11. September 2016

 Der Sachsen-Anhalt-Tag 2002 wurde wegen der Hochwasserkatastrophe abgesagt.