Aktuelles

Sachsen-Anhalt-Tag am 9. September 2016 in Sangerhausen mit viel Politprominenz eröffnet

Ministerpräsident ehrte verdiente Bürger aus dem Landkreis

Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff und Oberbürgermeister Ralf Poschmann haben am 9. September 2016 zu einem gemeinsamen Empfang im Europa-Rosarium, in Sangerhausen, den 20. Sachsen-Anhalt-Tag eröffnet. Das Motto „Sachsen-Anhalt trifft Rose“ , war vom 09. bis 11. September für die 140000 Gäste des Landesfestes ein buntes Programm mit rund 10.000 Mitwirkenden.

Der Ministerpräsident in seiner Eröffnungsrede:„Ich wünsche mir, dass von Sangerhausen an diesen beiden Tagen ein Signal der Lebensfreude und des Optimismus ausgeht. Ich bin mir sicher, die Sangerhäuser werden gute Gastgeber sein und wir werden ein rundum gelungenes Landesfest feiern“. Und genau das hat Sangerhausen an dem Jubiläumsfest auch getan. 
Haseloff nutzte zudem die Gelegenheit, verdiente Bürger für ihr Engagement auszuzeichnen. „Feiern und Dankbarkeit gehören unmittelbar zusammen. Ich bin deshalb froh, im Rahmen dieser Veranstaltung ein Zeichen der Dankbarkeit setzen zu dürfen. Ohne Menschen, die sich für ihre Mitbürger und unser Land engagieren, hätte unser Gemeinwesen keinen Bestand“, erklärte der Regierungschef.

IMG 2778Mit der Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt wurde Norbert Andreas Porsche (B.l.)aus Lutherstadt Eisleben geehrt. Der 55-jährige gründete im Jahr 1992 die Internationale Carl-Loewe-Gesellschaft und ist deren Vorsitzender. In der Geburtsstadt des Komponisten hat er zudem das Loewe-Museum ins Leben gerufen und die Carl-Loewe-Festtage initiiert, die in diesem Jahr zum 6 Mal stattfanden. Mit seinem vielfältigen Einsatz habe Porsche die Kulturlandschaft Sachsen-Anhalts mitgeprägt, so Haseloff.

IMG 2782Die Rettungsmedaille des Landes erhielten Uwe Hornung und Dirk Moch aus Sandersleben. Als die beiden am Abend des 13. Februar 2016 in ihrem Heimatort ein Feuer in einem Wohnhaus bemerkten, zögerten sie keinen Moment einen Bewohner des Hauses zu retten. Sie alarmierten die Feuerwehr und begannen mit der Bekämpfung des Brandes. Durch ihr mutiges Eingreifen hätten sie nicht nur Leben gerettet, sondern unserem Gemeinwesen ein Beispiel gegeben, betonte der Ministerpräsident.

Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen Akzeptieren Ablehnen