Aktuelles

Ein letztes Helau - Traditioneller Aschermittwoch im Sangerhäuser Rathaus

Er beginnt mit einem letzten Helau und etwas Konfetti und endet mit den abgesetzten Kappen - der traditionelle Aschermittwoch im Sangerhäuser Rathaus. Pünktlich um 11.11. Uhr übergab Günter Dienemann, Präsident des Sangerhäuser Karnevalsclub (SKC), mit seinem Elferrat, symbolisch den Rathausschlüssel wieder an den Oberbürgermeister Ralf Poschmann.

Und damit ist die so genannte 5. Jahreszeit dann eben auch endgültig vorbei. Auch schon fast zur Tradition geworden ist, dass der SKC zu diesem Termin  Bilanz zieht: Die gute Nachricht, es gab absolut keine negativen Vorkommnisse. Der Wehmutstropfen: von insgesamt vier Veranstaltungen waren nur zwei ausverkauft, zu den Veranstaltungen kamen in etwa 450 Besucher. "Es gibt rund um die Kreisstadt viele Angebote von Karnevalsveranstaltung, tendenziell gehen die meisten Menschen nur noch ein Mal zu einer Karnevalsveranstaltung" so der SKC-Präsident. Und trotzdem war das Fazit zum größten Teil positiv, denn die, die da waren, hatten bei den Programmen so richtig Spaß. So werden auch in diesem Jahr am 11.11. die Narren wieder  das Zepter in die Hand nehmen und das Rathaus "stürmen".IMG 3236