Weiterführung der Baumaßnahme Gonnamauer am Mühlendamm

Der 4. Bauabschnitt der Baumaßnahme Gonnamauer am Mühlendamm beginnt ab Montag, 17.06.2019 und dauert voraussichtlich bis Ende 2019. Dafür macht sich die teilweise Sperrung von Parkflächen auf dem Parkplatz Innenstadt Nord (ehem. Agrarladen) erforderlich. Auf diesen Flächen ist die notwendige Baustelleneinrichtung vorgesehen. Die Baustellenzufahrt erfolgt über die Mogkstraße. Dazu müssen Parkflächen gesperrt werden, damit der Baustellenverkehr gesichert werden kann. Die Ein- und Ausfahrt vom Parkplatz Innenstadt Nord ist nur noch über die Mogkstraße möglich. Aus Richtung Breitbarthstraße wird die Zufahrt gesperrt. Der Fußgänger- und Radverkehr wird an der Baustelle vorbeigeführt.

 In diesem letzten Bauabschnitt wird die nördliche Stützwand der Gonna im Bereich zwischen Mogkstraße und Breitbarthstraße neu errichtet, nach dem gleichen System wie auch die vorherigen 3 Bauabschnitte. Bis Jahresende wird eine neue Stützwand mit Geländer und Beleuchtung entstehen. Geplant ist, im nächsten Jahr die Umgestaltung des südlichen Endes des Parkplatzes Innenstadt Nord anzuschließen und damit den bereits begonnenen Geh- und Radweg am Mühlendamm zu komplettieren. Die Maßnahme wird rund 850.000 Euro kosten und wird mit Städtebaufördermittel aus dem Programm des städtebaulichen Denkmalschutzes unterstützt. 

Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen Akzeptieren Ablehnen