Aktuelles

Die besondere Aktion - freier Eintritt für alle Sangerhäuser

 

Eine vergleichbare Aktion gab es im Europa-Rosarium noch nicht: "Mit Unterstützung von Sponsoren und in Zusammenarbeit mit Oberbürgermeister Sven Strauß ist es der Rosenstadt Sangerhausen GmbH gelungen, den Sangerhäuserinnen und Sangerhäusern, selbstverständlich auch den Einwohnerinnen und Einwohnern der Ortsteile, für die kommenden Monate (Juli – Oktober) kostenfreien Eintritt in das Europa-Rosarium zu ermöglichen. Den Sangerhäusern blüht in diesem Sommer sozusagen etwas ganz Besonderes", so Geschäftsführer Matthias Grünberg während eines Pressetermins. Gefördert wird dieses Projekt von der Stadtwerke Sangerhausen GmbH, dem Autohaus Liebe und die ÖSA Versicherungen. Die Regelung ist ganz einfach, denn bei Vorlage des Personalausweises erhalten die Besucher ein Freiticket und können ab dem 1. Juli zu den regulären Öffnungszeiten den Park besuchen. "Das Ticket ist kostenfrei, weil es andere bezahlen. Wirtschaftsförderung fängt für mich hier am Ort und manchmal auch im Kleinen an. Mit dem Rosarium kooperieren wir seit vielen Jahren. Das, was wir in unserer Stadt haben, wollen wir erhalten. Wir haben das Projekt unterstützt, damit jeder Sangerhäuser das Europa-Rosarium für sich neu entdecken kann", so Thomas Peckruhn, Geschäftsführer vom SKODA-Autohaus Liebe.   

Viele Besucher haben sich in den letzten Wochen von der Einzigartigkeit der Rosensammlung überzeugt, machen auch Sie davon Gebrauch. Apropos - Eine kleine Bitte. Nutzen Sie für Ihren Besuch auch die Wochentage und vielleicht haben Sie noch etwas Geduld und planen Ihren Besuch nicht gleich am 1. Juli und wenn Sie aus Sangerhausen kommen nutzen Sie bitte vor allem die öffentlichen Verkehrsmittel. Gute Nachrichten gibt es für die Jahreskartenbesitzer, denn Sie können die Karte gegen einen Gutschein in Höhe von 10 Euro eintauschen.

Foto v.l.: Matthias Grünberg, Thomas Peckruhn, Olaf Wüstemann (Geschäftsführer Stadtwerke Sangerhausen GmbH) , Roland Baldauf (ÖSA Versicherungen), Heiko Leßmann (Rosenstadt Sangerhausen GmbH) Rosenprinzessin "Angie I."