Aktuelles

Bundesfreiwilligendienst ab 1. September

In absehbarer Zeit können wieder Bundesfreiwillige für die Einsatzstellen der Stadt Sangerhausen angemeldet werden. Der Bundesfreiwilligendienst wird als überwiegend praktische Hilfstätigkeit in städtischen Einrichtungen geleistet. Der Einsatz im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes erfolgt für jeweils 12 Monate. 

Folgende Einsatzstellen sind möglich:  Kindertagesstätten und Horteinrichtungen, Grundschulen,  Sportstätten (Grünbereich), Bauhof und das Tierheim. Welche Voraussetzungen muss ein Bewerber erfüllen? Bewerber müssen über 27 Jahre alt sein, Rentner oder ALG II - Empfänger sein bzw. keine Leistungen erhalten. Wenn ein Einsatz in einer Kindertagesstätte oder Grundschule angestrebt wird ist für nach dem 01.01.1970 Geborenen der schriftliche Nachweis der Masernschutzimpfung notwendig. Der letzte Einsatz im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes muss 5 Jahre zurückliegen. Ihre schriftliche Bewerbung sollte mindestens folgende Daten enthalten: Kurzes Anschreiben, Lebenslauf, Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum, Angaben zu Ihrer persönlichen Einkommenssituation (z.B. ALG II - Empfänger, Rentner etc.), der Einsatzstellenwunsch und der Nachweis der Masernschutzimpfung.  

Die Bewerbungen sind bis spätestens 31. März 2021 zu richten an: 

Stadtverwaltung Sangerhausen

Bundesfreiwilligendienst  

Markt 7a 

06526 Sangerhausen 

 

 

 

Gern können Sie Ihre Unterlagen auch per mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden. 

 

Mit der Übersendung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personen-bezogenen Daten im Zusammenhang mit diesem Personalauswahlverfahren zu. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den datenschutzrechtlichen Informationen auf unserer Homepage http://www.sangerhausen.de/datenschutz. Wir bitten um Beachtung, dass Bewerbungsunterlagen nur unter Beilage eines frankierten Rückumschlages zurückgesandt werden Vorstellungskosten werden von der Stadt Sangerhausen nicht erstattet.