Aktuelles

Wir informieren Sie über Zensus 2022 – Erhebungsstelle Sangerhausen

 

Sehr geehrte Bürgerinnen, sehr geehrte Bürger,   

im zehnjährlichen Rhythmus wird bundesweit eine Bevölkerungs-, Gebäude- und Wohnungszählung durchgeführt. Für ausschließlich statistische Zwecke werden ab dem 16.05.2022 im Rahmen von Stichproben ausgewählte Haushalte zu einer Befragung herangezogen.

Dafür werden alle an einer Stichprobenanschrift lebenden Personen ermittelt, von Erhebungsbeauftragten aufgesucht und einer kurzen Befragung unterzogen. Alle zu befragenden Personen sind zur Auskunft nach § 23 Zensusgesetz 2022 verpflichtet. Für die Organisation der Bevölkerungszählung werden örtliche Erhebungsstellen eingerichtet. Die Erhebungsstelle in Sangerhausen deckt folgenden Erhebungsbereich ab: die Einheitsgemeinden Allstedt, Sangerhausen und Südharz, die Gemeinde Blankenheim sowie die Verbandsgemeinde Goldene Aue mit ihren Mitgliedsgemeinden Berga, Brücken-Hackpfüffel, Edersleben, Kelbra und Wallhausen. 

Zu den Gebäude- und Wohnungszählungen werden bereits ab dem 20.09.2021 durch das statistische Landesamt Sachsen-Anhalt Vorbefragungen durchgeführt. Die Gebäude- und Wohnungszählungen werden nicht durch die örtlichen Erhebungsstellen betreut. Ansprechpartner ist das statistische Landesamt mit Sitz in Halle (Saale). Zur Klärung von Fragen hat das Statistische Landesamt Sachsen-Anhalt eine Hotline eingerichtet, die unter der Rufnummer 0345 6849 6444 erreichbar ist. 

Mit der statistischen Erhebung wird ermittelt, wie viele Menschen in Deutschland leben, wie sie wohnen und arbeiten. Viele Entscheidungen in Bund, Ländern und Gemeinden beruhen auf Bevölkerungs-​ und Wohnungszahlen. Um verlässliche Basiszahlen für Planungen zu haben, ist eine regelmäßige Bestandsaufnahme der Bevölkerungszahl notwendig. In erster Linie werden hierfür Daten aus Verwaltungsregistern genutzt, sodass die Mehrheit der Bevölkerung keine Auskunft leisten muss. In Deutschland ist der Zensus 2022 eine registergestützte Bevölkerungszählung, die durch eine Stichprobe ergänzt und mit einer Gebäude-​ und Wohnungszählung kombiniert wird. Mit dem Zensus 2022 nimmt Deutschland an einer EU-weiten Zensusrunde teil. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.Zensus2022.de

Sie möchten Erhebungsbeauftragte/r( werden (m/w/d) werden?

 Zur Umsetzung der Haushaltebefragung sucht die Erhebungsstelle Sangerhausen bereits jetzt ca. 80 Erhebungsbeauftragte für den Erhebungsbereich Sangerhausen. Zum Erhebungsbereich gehören die Einheitsgemeinden Allstedt, Sangerhausen, Südharz, Verbandsgemeinde Goldene Aue und die Gemeinde Blankenheim. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich als Interviewerinnen oder Interviewer vormerken lassen. 

Aufgaben: Als Erhebungsbeauftragte/r sind sie ehrenamtlich tätig und werden im Rahmen einer Haushaltebefragung und der Befragung in Gemeinschaftsunterkünften eingesetzt. Dazu wird Ihnen ein „heimatnaher“ Erhebungsbezirk mit ca. 100 zu erhebenden Personen im Erhebungsbereich zugeteilt.  

Vor Ort stellen Sie die Existenz der dort wohnenden Personen fest und übergeben Ihnen ein Schreiben mit Zugangsdaten zu einem Online-Fragebogen. Zum Teil müssen Sie auch zusammen mit den EinwohnerInnen Papierfragebogen ausfüllen. Für die Befragten besteht dabei eine Auskunftspflicht nach § 23 Zensusgesetz 2022. 

Rahmenbedingungen: Die Befragungen erfolgen im Zeitraum 16. Mai 2022 bis Mitte August 2022. In der Zeiteinteilung bzw. Terminvereinbarung sind sie frei. Sie können beispielsweise auch nach Feierabend oder am Wochenende Interviews durchführen. Als Voraussetzung für diese Tätigkeit müssen Sie volljährig sein, einen Wohnsitz in Deutschland haben, sehr gute Deutschkenntnisse haben und im Frühjahr 2022 an einer eintägigen Schulung teilnehmen. Für diese ehrenamtliche Tätigkeit erhalten eine steuer- und sozialversicherungsfreie Aufwandsentschädigung.

  • Sie möchten Haushalte befragen und sich so aktiv am Zensus 2022 beteiligen? Wenn Sie hierklicken, finden Sie das dazu notwendige Bewerbungsformular und können Sie sich als Erhebungsbeauftragte/r für den kommenden Zensus 2022 vormerken lassen. Wir werden Sie dann zur Kontaktaufnahme anschreiben.