Aktuelles

Die Stadt von 10 Tonnen Müll befreit

Frühjahrsputz in Sangerhausen

Nach zweijähriger Pause fand am am Samstag wieder die Müllsammelaktion statt, die der Rotary Club in Zusammenarbeit mit der Stadt Sangerhausen und den Wirtschaftsjunioren durchgeführt hat. Fast 180 freiwillige Helferinnen und Helfer "befreiten" das Gebiet in und um Sangerhausen von 10 Tonnen Müll.

Federführend hatten Ralf Schatz und Frau Peisker von der Schatz Umwelt GmbH die Aktion koordiniert. Mit Müllsäcken, Handschuhen, Warnwesten und Müllgreifern waren alle bestens ausgerüstet. Eine große Gruppe Schülerinnen und Schüler aus dem Geschwister-Scholl-Gymnasium unterstützten ebenfalls den Müllsammeltag. Die Stadt Sangerhausen unterstützte nicht nur mit einem Sammelteam rund um Oberbürgermeister Sven Strauß, sondern vor allem mit einem Einsatz des städtischen Bauhofes. Insgesamt 6 Mitarbeiter transportierten den zusammengetragenen Müll bis 16.00 Uhr ab. Es war einfach nur krass, was sich da so angefunden hat. Vom ausrangierten Rollator, über Klappstühle, Matratzen, jede Menge Flaschen, Dosen und gefüllte Hundekottüten (?), zum Schluss landete alles in Müllsäcken oder auf großen Haufen am Straßenrand.