Aktuelles

Kreissportspiele ohne Grenzen am 23.09.2022

Auf ins Friesenstadion Sangerhausen!

Am Freitag, den 23.September 2022 laden die Stadt Sangerhausen und der Kreissportbund Mansfeld-Südharz alle Interessierten und Sport- und Spielbegeisterten im Zeitraum von 14:00 – 17:00 Uhr in den Sportpark Friesenstadion Sangerhausen ein. Dort finden nach der überaus gelungenen Auftaktveranstaltung im Jahr 2019, bei der bereits über 250 Sportlerinnen und Sportler teilgenommen haben, endlich wieder die Kreissportspiele - Ohne Grenzen statt.

In diesem Jahr gibt es für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer wieder die Möglichkeit sich an acht Sport- und Spielstationen, darunter u.a. Galgenkegeln oder Frisbee-Zielwurf, zu messen, um Punkte für die heißbegehrten Medaillen und Urkunden zu erspielen. Dabei sind ausdrücklich ALLE Menschen eingeladen an der Veranstaltung teilzunehmen, denn alle Sport- und Spielstationen sind für alle Teilnehmenden, egal welchen Alters oder ggf. vorhandener Beeinträchtigung gleichermaßen absolvierbar. Die Teilnahme erfolgt dabei entweder in Zweier-Teams in den Gruppen „Sportler mit Behinderung und ein Partner“, „Jung & Alt“ oder im Familienverbund.


Eine kostenlose Verpflegung wird für alle Teilnehmenden selbstverständlich angeboten. Ebenso gibt es für die Teilnahme an der Veranstaltung einen Stempel für das Bonusheft ihrer Krankenkasse.
Rund um den Stationsbetrieb wird für alle Teilnehmenden und Gäste der Veranstaltung aber noch mehr geboten sein!
Ein Highlight ist dabei sicherlich der Wettkampf der "Knirpse" des VfB 1906 Sangerhausen und des ASV 1902 Sangerhausen. In einem Staffelwettkampf treten dabei die Jüngsten der beiden Vereine gegeneinander an und garantieren eine Menge Spaß und Spannung. Um 15:00 Uhr startet schließlich ein inklusives Fußball-Turnier mit Sportlern des VfB Sangerhausen und dem CJD Sangerhausen.


Zudem ist die Landesvereinigung für Gesundheit Sachsen-Anhalt e.V. an diesem Tag vor Ort und bietet allen Gästen die Möglichkeit sich beim Teppich-Curling und der Sportart Boule auszuprobieren. Ebenso gibt es die Möglichkeit am (Senioren-)Tanz, betreut vom SVGR, teilzunehmen. Des Weiteren werden die vielversprechenden Auftritte der Trommler des sozialtherapeutischen Wohnheims Wippra sowie der Sportdancing-Sektion des ASV Sangerhausen für reichlich Stimmung unter den Gästen im Friesenstadion sorgen.


Freie Angebote wie Badminton, Cross-Boccia oder die vorhandene Hüpfburg und Bungee Run-Anlage runden das reichhaltige Rahmenprogramm der Veranstaltung ab.
Maßgeblich unterstützt und begleitet wird die Veranstaltung vom VfB Sangerhausen, dem ASV Sangerhausen, dem CJD Sangerhausen, dem Sportverein für Gesundheit und Rehabilitation sowie der Landesvereinigung für Gesundheit Sachsen-Anhalt.