Aktuelles

COVID-19-Impfkampagne
7 Mai 2021

Impfstation der Stadt hat noch freie Termine für den 20. Mai

Seit März unterstützt die Stadt Sangerhausen die COVID-19-Impfkampagne. In der Altersklasse der Priorität 1, über 80-jährige, und in der Priorität 2, über 70-jährige, werden bis zum 26. Mai 1.020 Sangerhäuserinnen und Sangerhäuser komplett geimpft sein.

Saisonstart im Europa-Rosarium
30 April 2021

Die Besonderheit in diesem Jahr: Die größte Rosensammlung der Welt ist Außenstandort der Bundesgartenschau (BUGA) 2021

Am 1. Mai wird das Tor des Europa-Rosariums Sangerhausen zur Saison 2021 geöffnet. Für Besucher ist es erforderlich, einen negativen Corona-Test vorzuweisen, der nicht älter als 24 Stunden ist . Möglich ist aber auch, einen Selbsttest vor Ort durchzuführen. Geöffnet ist vorerst nur der Haupteingang. Der Park ist täglich von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet und es gelten die regulären Eintrittspreise der Vorsaison. Der Gartenträume-Laden bleibt geschlossen, der Pflanzenverkauf ist aber geöffnet. Speisen und Getränke werden im „Außer-Haus-Verkauf“ angeboten.

Im Zentrum der Stadt Sangerhausen ist Testen ohne Terminvereinbarung ab morgen möglich
29 April 2021

Ratskeller jetzt auch Anlaufpunkt für Testungen durch den ASB

Die Überlegung eine weitere Teststation, und zwar mitten im Zentrum der Stadt Sangerhausen, mit einem Raumangebot zu unterstützen, gibt es seitens der Stadtverwaltung schon länger. Jetzt gibt es nicht nur eine Räumlichkeit, sondern auch einen Betreiber für eine Corona-Teststation. Bis auf Weiteres können sich Bürgerinnen und Bürger jeweils dienstags von 07.00 bis 14.00 Uhr und freitags von 07.00 bis 18.00 Uhr kostenfrei und vor allem ohne Terminvergabe im Sangerhäuser Ratskeller (Markt 1) testen lassen.

Land Sachsen-Anhalt unterstützt Sangerhausen mit 2,6 Millionen Euro
27 April 2021

Haushaltssperre aufgehoben

Eine Liquiditätshilfe von fast 2,6 Millionen Euro ermöglicht es der Stadt Sangerhausen auch in diesem Jahr ihre Aufgaben zu finanzieren. Mit Bescheid vom 22. April bewilligte das Finanzministerium Sachsen-Anhalt diese Hilfe auf Antrag der Stadt. Sie war u.a. erforderlich geworden, weil der Landkreis Mansfeld-Südharz  nicht bereit war, das Urteil zur Kreisumlage 2017 zu akzeptieren.

Impftermine bis zum 10. Mai komplett ausgebucht 
27 April 2021

Terminvergabe in der Impfstation erst wieder ab dem 4. Mai möglich 

Insgesamt 3.300 Sangerhäuserinnen und Sangerhäuser zwischen 70 und 80 Jahren wurden von der Stadt Sangerhausen wegen eines Impftermins angeschrieben. Die ausdrücklich gewollten telefonischen Rückmeldungen haben uns praktisch überrollt. Im Moment sieht es so aus, dass alle freien Termine, bis einschließlich 10. Mai 2021, komplett vergeben sind.