Aktuelles

Straßenbauarbeiten in Sangerhausen

"Am Angespann", "Am Sackteich" und "Eschentalweg" wird gebaut

Die Stadt Sangerhausen wird für die Straßen "Am Angespann", "Am Sackteich" und den "Eschentalweg" eine Oberflächenerneuerung ausführen lassen. Die neu zu errichtende Oberfläche für die Straße "Am Angespann“ umfasst eine Fläche von ca. 2000 m² und wird mit einer Asphaltoberfläche ausgebaut.

Der Bau beginnt am Kreuzungsbereich "Kupferhütte" / "Am Angespann" / "Am Brandrain" und endet an dem letzten Gebäude der Straße.
Die Baumaßnahme kann nur unter Vollsperrung ausgeführt werden. Die Sperrung dauert voraussichtlich vom 27.04. bis zum 20.05.2022.
Der "Taubenberg" wird in diesem Zeitraum nur über die Kupferhütte erreichbar sein. Direkt betroffene Anwohner wurden schriftlich von der Baufirma informiert.

Die Straßen "Am Sackteich" und "Eschentalweg" werden voraussichtlich im Mai durch ein spezielles Baumischverfahren saniert. In diesem Verfahren wird die derzeitige Oberfläche mit einer Kaltfräse bis zu 30 cm aufgefräst, anschließend wird ein Hydraulisches Bindemittel beigefügt, um eine gebundene Oberfläche zu erreichen.

Die Straße "Am Sackteich“ umfasst eine Fläche von ca. 3.500 m²; der Baubereich beginnt in Höhe des Sackteiches und endet am unteren Kurvenbereich der Kleingartenanlage.

Die Straße "Eschentalweg“ umfasst eine Fläche von ca. 2.200 m². Hier beginnt der Baubereich an der Kreuzung "Schiffahrt" / "Eschental" / "Brühl" (Höhe Tierheim) und endet an der Zufahrt zum Schützenhaus. Die Bauarbeiten beider Straßen werden ebenfalls unter Vollsperrung ausgeführt. Die Anwohner werden auch hier schriftlich vor Baubeginn informiert.

Kosten: Am Angespann: ca. 130.000 €
Kosten: Eschentalweg und Sackteich: ca. 100.000 €

(Foto: pixabay)