Straßensperrungen

Straßensperrungen in der Stadt Sangerhausen und den Ortsteilen
18 Dezember 2019

Einrichtung einer Einbahnstraße in der Karl-Marx-Straße in Sangerhausen

 

Die Stadt Sangerhausen beabsichtigt in einem Teilbereich der Karl-Marx-Straße eine Änderung der 

Verkehrsführung. Im Bereich der Karl-Marx-Straße ist ein Neubau für einen Kinderhort und eine Speisehalle 

für die Goethe-Grundschule entstanden. Die Zufahrt und der Zugang zu diesen Einrichtungen erfolgt über die 

Karl-Marx-Straße. Mit dem Betrieb der Einrichtung hat sich das Verkehrsaufkommen in dieser Straße erhöht. 

Das betrifft sowohl den Fußgänger- und Pkw-Verkehr sowie auch den Anlieferverkehr für die Speisehalle.  

Mit der Einrichtung einer Einbahnstraße soll mehr Sicherheit für den schutzbedürftigen Personenkreis (Kinder) 

geschaffen werden. Der Ein- und Aussteigevorgang sowie die Überquerung der Straße soll mit der einspurigen 

Verkehrsführung erleichtert werden. Die vorhandenen Parkmöglichkeiten auf der Fahrbahn können damit bestehen 

bleiben und werden um weitere 3 Stellflächen erweitert. Die Einrichtung der Einbahnstraßenregelung wird durch entsprechende  

Beschilderung bekanntgegeben. 

 

Lageplan

 

 

Umleitung Zufahrt Parkplatz Innenstadt Nord in Sangerhausen

 

Ab Montag den 02.11.2020 wird die Zufahrt zum Parkplatz Innenstadt Nord (ehem. Agrarparkplatz) aus Richtung Mogkstraße gesperrt. Auf dem Parkplatz finden Umgestaltungsmaßnahmen und Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn statt. Der Zufahrtsbereich wird voraussichtlich bis Dezember 2020 gesperrt bleiben.

Zur Erreichbarkeit des Parkplatzes wurde eine neue Zufahrt aus Richtung Breitbarthstraße geschaffen. Eine Umleitung erfolgt aus Richtung Ernst-Thälmann-Straße über die Bahnhofstraße,

Marienstraße und Breitbarthstraße. Eine Umleitungsbeschilderung wird entsprechend eingerichtet.

 Lageplan

 

Vollsperrung Karl-Liebknecht-Straße 

Ab Mittwoch den 28.10.2020 bis voraussichtlich 04.11.2020 wird die Karl-Liebknecht-Straße in Sangerhausen im Kreuzungsbereich Erfurter Straße wegen einer Havarie an einer Trinkwasserleitung voll gesperrt. Eine Umleitungsbeschilderung wird über die Straße der VS ausgeschildert. 

 

Vollsperrung Schartweg 

 Wegen Reparaturarbeiten an einem Kanaldeckel wird der Schartweg in Sangerhausen in der Zeit vom 27.10 bis 30.10.2020 voll gesperrt.  

 

 

Wegen der Verlegung eines Fernwärmehausanschlusses für den Neubau des DRK-Pflegeheimes

kommt es am Montag den 12.10.2020 in der Georg-Schumann-Straße in Sangerhausen zu einer

Vollsperrung. Mit Verkehrseinschränkungen in diesem Bereich ist bis zum 30.10.2020 zu rechnen.

  

 

Die Straße Wolfsberger Pfarre in der Ortschaft Wolfsberg wird in der Zeit vom 08.10. bis voraussichtlich 30.11.2020

wegen Kanalbauarbeiten voll gesperrt. Eine Umleitung ist über den Wolfsberger Gänseberg eingerichtet. 

  

  Vollsperrung Riestedter Weg in Oberröblingen 

  Wegen Straßensanierungsarbeiten wird der Riestedter Weg im OT Oberröblingen in der Zeit vom 28.09. bis 30.10.2020 voll gesperrt. 

  

Vollsperrung

In der Ortslage Wettelrode erfolgt im Auftrag des Wasserverbandes Südharz die Neuverlegung der Ortskanalisation.

Aus diesem Grund kommt es vom 21.09.2020 bis voraussichtlich 19.12. 2020 zur Vollsperrung der Straße Sohlweg.

Die Umleitung erfolgt über die Schenkstraße. 

     

Vollsperrung der Faschstraße wegen der Verlegung einer Trinkwasserleitung 

Wegen der Verlegung einer Trinkwasserleitung und gleichzeitiger Herstellung von Hausanschlüssen im Auftrag des Wasserverbandes Südharz kommt es ab 30.03.2020 bis voraussichtlich 27.11.2020 zur Vollsperrung der Fachstraße in Sangerhausen. Die Arbeiten werden abschnittweise ausgeführt. Die Zufahrt erfolgt teilweise nur über die Damaschkestraße und Schloßberge.

 

Vollsperrung Karl-Marx-Straße 

Im Bereich des Hortneubaues der Goetheschule bleibt die Karl-Marx-Straße bis zum 30.10.2020 gesperrt. Für den Zeitraum der Baumaßnahme bleibt auch der Fußweg entlang der Goetheschule voll gesperrt. 

 

Vollsperrung Mühlendamm 

Die Straße Mühlendamm bleibt im Bereich ab der Brücke zur Hospitalstraße bis zur Breitbarthstraße bis 31.10.2020 voll gesperrt. Der Fußgängerverkehr wird abgesichert.