Aktuelles

Stadt Sangerhausen trauert um Manfred Schaub

"Tief betroffen habe ich am 20. Mai  die Nachricht erhalten, dass Manfred Schaub, Bürgermeister unserer Partnerstadt Baunatal, völlig überraschend, im Alter von 60 Jahren verstorben ist. Ich durfte Manfred bei einigen Telefonaten, meiner Amtseinführung und bei einem Besuch in Baunatal kennen und schätzen lernen. Ich weiß, dass es eine freundschaftliche Verbundenheit seit über 13 Jahre mit Verwaltungsmitgliedern der Stadt Sangerhausen gab, die weit über das Dienstliche hinausging.

Er war nicht nur sportbegeisterter Symphatieträger, er hat unsere Städtepartnerschaft stets gefördert und gelebt. Sein plötzlicher Tod ist ein herber Verlust. Mein Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Freunden", so Oberbürgermeister Sven Strauß zum Tod von Manfred Schaub. Mit der hessischen Stadt Baunatal verbindet die Stadt Sangerhausen seit 1990 eine Städtepartnerschaft. Der gegenseitige Austausch findet auf kommunaler Ebene, aber auch auf einer breitgefächerten Vereinsebene statt. Der Sozialdemokrat war seit 13 Jahren Bürgermeister der 28 Tausend Einwohner großen VW- Stadt Baunatal (Hessen). Er war u. a. stellvertretender Vorsitzender des Bundes Deutscher Fußballlehrer und bis vor Kurzem sportpolitischer Sprecher der Bundes-SPD. Der engagierte Bundes-, Landes- und Kommunalpolitiker war Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Baunatal-Kirchbauna. Die Stadtverwaltung und der Stadtrat Sangerhausen werden Manfred Schaub als Bürgermeister unserer Partnerstadt, vor allem aber als Mensch und Freund, ein ehrendes Gedenken bewahren. 

Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen Akzeptieren Ablehnen