Oberröblingen

Ortsbürgermeister
01.07.2009 - 30.06.2014
Arndt Kemesies
Telefon
03464 / 521844
Ortschaftsrat
01.07.2009 - 30.06.2014
Jörg Scholz, stellv. Ortsbürgermeister, Henry Stutika, Reinhard Windolph, Christine Block, Axel Schittko, Martin Rößler, Frank Haselhuhn, Timo Kleinert
Flächengröße
Einwohner
per 01.03.2016
1618,9 ha
1.537

Oberroblingen Oberröblingen liegt unmittelbar südlich der Kernstadt Sangerhausen in Landschaft der „Goldenen Aue“, dem breiten Tal der Helme zwischen Kyffhäuser und Harz. Die Helme selber fließt südwestlich der Ortschaft. Zwischen Oberröblingen und Sangerhausen verläuft die Autobahn A38. Sangerhausen und Oberröblingen sind durch die Bundesstraße 86 miteinander verbunden, die auch als Autobahnzubringer fungiert. Die erste urkundliche Erwähnung von Oberröblingen stammt aus der ersten Hälfte des neunten Jahrhunderts als „Rebiningi“. Mit seinem heutigen Namen erscheint der Ort das erste Mal im Jahr 1400. Der Name Röblingen bedeutet: der im freien Feld gelegene Ort.

Weitere Informationen

Ortsteilporträts Sangerhausen