Aktuelles

ÖSA-Kalender 2020
4 Dezember 2019

Hoch hinaus 

Die Moltkewarte im Sangerhauser Ortsteil Lengefeld schmückt das Juli-Blatt im neuen Kalender der Öffentlichen Versicherungen Sachsen-Anhalt (ÖSA). Der Sachsen-Anhalt-Kalender 2020 trägt den Titel „Hoch hinaus“ und zeigt historische und neue Türme in unserem Bundesland. Der Bogen spannt sich dabei vom mittelalterlichen Wachturm über Aussichtstürme bis zum modernen gläsernen Büroturm. 

Sie suchen noch ein Weihnachtsgeschenk?
2 Dezember 2019

„Bis dass Dein Tod uns scheidet“  

Fortsetzung der Kooperation mit dem Theater Eisleben mit schwarzem und englischem Humor  

Im Rahmen der neuen Kooperation des Theaters Eisleben mit der Rosenstadt Sangerhausen GmbH konnte das Sangerhäuser Publikum kürzlich erstmals eine Aufführung mit dem Ensemble des Theaters aus der Lutherstadt im Europa-Rosarium erleben. Ihre Fortsetzung findet die Zusammenarbeit bereits am 7. Februar 2020 um 19.30 Uhr im Glashaus des Europa-Rosariums mit dem Stück  

Einladung zum Advent
27 November 2019

Sven Strauß, Oberbürgermeister der Stadt Sangerhausen, lädt alle ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Sangerhausen sowie der Ortsteile zu einem gemütlichen Adventskaffee recht herzlich ein.

Elektromobilität
27 November 2019

Die Zukunft des Straßenverkehrs

Oberbürgermeister (OB) Sven Strauß (B.r.) und Olaf Wüstemann, Geschäftsführer der Stadtwerke Sangerhausen, haben gemeinsam eine Strom-Ladesäule in der Innenstadt eingeweiht. Damit gibt es in Sangerhausen  seit dem 27. November 3 Ladesäulen mit jeweils 2 Anschlüssen direkt in der Stadt, nämlich auf den Parkplätzen Markt Süd-Seite, am Rosarium und am Bahnhof. Laut Geschäftsführer Olaf Wüstemann kostet das Laden an der Ladesäule der Stadtwerke Sangerhausen unter 10,- Euro, denn 24 kWh passen durchschnittlich in einen PKW, 0,39 Cent je Kilowattstunde kostet das Tanken, macht 9,36 Euro. 

Autofreie Innenstadt für "Advent in den Rosenhöfen"
26 November 2019

Zur Durchführung der Veranstaltung "Advent in den Rosenhöfen" am 07.12.2019 und 08.12.2019 kommt es zur Vollsperrung der Kylischen Straße nach der Einmündung Voigtstedter Straße bis Kornmarkt und von der Göpenstraße einschließlich Bahnhofstraße bis Einmündung Dr.-Wilhelm-Külz-Straße (IKK). Die Vollsperrung erfolgt am 07.12.2019 von 16:00 Uhr bis 22:00 Uhr und am 08.12.2019 von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Der Anwohner- und Lieferverkehr wird abgesichert.