Aktuelles

Erstmalig Tag der offenen Tür mit "Offener Versteigerung" im städtischen Bauhof

Am Samstag, 22. September 2018, in der Zeit von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr, veranstaltet die Stadt Sangerhausen erstmalig einen "Tag der offenen Tür" mit einer offenen Versteigerung im Bauhof (Am Angespann). Fachdienstleiter Jens Ramisch wird mit seinem Team zwei Informationsrunden über das Gelände des Bauhofes durchführen. Die erste Runde beginnt um 9.30 Uhr und die Zweite um 12.00 Uhr. Ab 11.00 Uhr findet eine so genannte "Offene Versteigerung" auf dem Parkplatz des Bauhofes statt.

Das heißt, dass nach Angebotsnummer und Preisliste das Versteigerungsgut an den Meistbietenden verkauft wird. Der jeweilige Listenpreis versteht sich als Mindestgebot. Die Bezahlung erfolgt direkt vor Ort und in bar. Die Angebotsliste finden Sie online unter sangerhausen.de/Verwaltung & Politik/Bekanntmachungen/Button Versteigerungen . Die erzielten Erlöse aus dem Verkauf werden dem städtischen Haushalt zugeführt. Unter den "Hammer" kommen z. B. Geräte, Fahrzeuge oder Maschinen, die nicht mehr verwendet werden können, weil sie defekt oder veraltetet sind und bereits durch Neue ersetzt wurden. Dabei handelt es sich u.a. um einen Multicar M26 als Ersatzteilspender, 2 Multicar orange M25, die reparaturbedürftig sind, eine Doppelvibrationswalze, eine Rüttelplatte mit Wassertank, die einen Motorschaden hat. Aus einer Fundsache wird ein Kleinmotorrad, Marke Honda, versteigert. Insgesamt 17 Positionen finden sich zur Zeit auf der Angebotsliste wieder. Für Gewerbetreibende, die Ersatzteile suchen, für privat Interessierte oder Bastler könnte die Versteigerung interessant werden.

Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen Akzeptieren Ablehnen