Aktuelles

Parkplatzsituation am Stadtbad momentan problematisch

Die gute Nachricht: Die aktuellen Temperaturen locken viele Besucher in das Sangerhäuser Stadtbad. Aber, damit werden natürlich auch die vorhandenen Parkplätze rar. Mittlerweile nutzen die Badbesucher umliegende Straßen, wie z. B. die parallel verlaufende Riestedterstraße um dort zu parken.

Die Folge ist, dass sich Anwohner beschweren, weil teilweise entgegengesetzt der Fahrbahn geparkt wird und dies Zufahrten sowie die Durchfahrtsbreite einengen. Zudem werden der Gehweg am Zufahrtsweg zum Stadtbad und die angrenzenden Grünflächen zugeparkt. Auch oft genutzt, das Parken auf der Wiese, bzw. auf den Grünflächen. Das stellt neben der Beschädigung der unbefestigten Flächen, im besonderen Maße bei der Trockenheit eine Gefahr durch die aufgeheizten Fahrzeuge dar und es kann zu Flächen- oder Fahrzeugbränden kommen. Das die Parkflächen vor dem Stadtbad begrenzt sind ist klar- trotzdem möchte wir darauf hinweisen, dass sich die Badbesucher bitte an die bestehende Verkehrsbeschilderung halten sollten, weil widerrechtliches Parken Konsequenzen nach sich zieht. 

Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen Akzeptieren Ablehnen