Aktuelles

Noch einmal für Sie zur Erinnerung...
18 September 2018

Tag der offenen Tür mit "Offener Versteigerung" im städtischen Bauhof

Am Samstag, 22. September 2018, in der Zeit von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr, veranstaltet die Stadt Sangerhausen erstmalig einen "Tag der offenen Tür" mit einer offenen Versteigerung im Bauhof (Am Angespann). Fachdienstleiter Jens Ramisch wird mit seinem Team zwei Informationsrunden über das Gelände des Bauhofes durchführen. Die erste Runde beginnt um 9.30 Uhr und die Zweite um 12.00 Uhr. 

Noch nichts vor in den Herbstferien? Viertägiger Film-Workshop an der Hochschule Harz - Schülerinnen experimentieren in modernen Laboren und drehen Webvideos
18 September 2018

Mädchen für Technik, Informatik und Naturwissenschaften begeistern – das ist das Ziel der Veranstaltung „Movie meets Technology“ an der Hochschule Harz in Wernigerode. Vom 8. bis 11. Oktober 2018 können Schülerinnen der Klassen 11 und 12 Einblicke in die Studiengänge des Fachbereichs Automatisierung und Informatik gewinnen und ihre Erlebnisse im Video dokumentieren.

Unternehmensnachfolge frühzeitig regeln!
12 September 2018

Im südlichen Sachsen-Anhalt wollen oder müssen jährlich rund 700 Unternehmer die Verantwortung für ihre Firma in jüngere Hände legen. Wann Unternehmen attraktiv für einen potenziellen Nachfolger sind und wie sie es werden können, darüber informiert die Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau (IHK) am Donnerstag, den 20. September 2018, von 14.00 bis 15.30 Uhr in der IHK-Geschäftsstelle in Sangerhausen, Ewald-Gnau-Straße 1 b. Titel der Veranstaltung: „Ist mein Unternehmen übergabefähig?“

Erstmalig Tag der offenen Tür mit "Offener Versteigerung" im städtischen Bauhof
4 September 2018

Am Samstag, 22. September 2018, in der Zeit von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr, veranstaltet die Stadt Sangerhausen erstmalig einen "Tag der offenen Tür" mit einer offenen Versteigerung im Bauhof (Am Angespann). Fachdienstleiter Jens Ramisch wird mit seinem Team zwei Informationsrunden über das Gelände des Bauhofes durchführen. Die erste Runde beginnt um 9.30 Uhr und die Zweite um 12.00 Uhr. Ab 11.00 Uhr findet eine so genannte "Offene Versteigerung" auf dem Parkplatz des Bauhofes statt.

Eintrag in das "Goldene Buch der Stadt Sangerhausen"
3 September 2018

Mit dem 38. Eintrag in das "Goldene Buch der Stadt Sangerhausen" ehrte die Stadt Sangerhausen Klaus Friz für sein Lebenswerk. "Sie sitzen heute genau an der Stelle, an der Sie schon zahlreiche Menschen begleitet haben. Es ist, zusammen mit der Stadtverwaltung, meistens gelungen, mit der Auszeichnung für das Lebenswerk, nämlich den Eintrag in das „Goldene Buch der Stadt Sangerhausen“ zu überraschen. Und ich merke an Ihrer Reaktion, dass es auch in diesem Jahr geglückt ist", so Oberbürgermeister Sven Strauß zu Beginn seiner feierlichen Rede.

Spengler und DU. Zeig Deine Sammlung der Welt
29 August 2018

Sammelleidenschaft ausgestellt

Im Rahmen des Heimatstipendiums der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt hatten neun Künstler*innen in Zusammenarbeit mit acht Museen für ein Jahr die Möglichkeit, die musealen Themen und Sammlungen in ihren eigenen künstlerischen Arbeiten zu reflektieren. Zum Abschluss des Förderprogramms stellen alle beteiligten Künstler in den jeweiligen Museen ihre Arbeitsergebnisse aus. Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen findet man auf der Internetseite der Kunststiftung Sachsen-Anhalt.

„Rock ‘n‘ Roll“ für die Landessportspiele in Sangerhausen
20 August 2018

Eine Woche vor den „29. Landessportspielen für Behinderte und ihre Freunde“ überreichten Sachsen Anhalts Finanzminister André Schröder als Gesellschafter von LOTTO Sachsen-Anhalt und LOTTO-Geschäftsführerin Maren Sieb einen symbolischen Scheck in Höhe von 23 000 Euro an den Veranstalter Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Sachsen-Anhalt e. V. (BSSA) und die Ausrichter SVGR und ASV 1902 Sangerhausen sowie den Kreissportbund (KSB) Mansfeld-Südharz. 

Grundschule Wippra in Sangerhausen nimmt am Modellprojekt „Kinderrechteschule“ des Deutschen Kinderhilfswerkes teil
15 August 2018

Die Grundschule Wippra in Sangerhausen ist zum Schuljahr 2018/2019 in das Modellprojekt „Kinderrechteschule“ des Deutschen Kinderhilfswerkes aufgenommen worden. Die Grundschule ist die zweite Bildungseinrichtung in Sachsen-Anhalt, die an diesem Projekt teilnimmt. Die teilnehmenden Schulen werden bei der Vermittlung und Umsetzung von Kinderrechten fachlich begleitet und unterstützt. Zentrale Zielstellung ist, die Kinderrechte zu einem Leitgedanken der gesamten Bildungseinrichtung zu machen sowie die Mitbestimmung von Kindern nachhaltig im Schulalltag zu verankern. Wichtig ist dabei vor allem, die in der UN-Kinderrechtskonvention festgeschriebenen Kinderrechte mit den Schülerinnen und Schülern nicht nur abstrakt zu diskutieren, sondern ihnen zugleich einen konkreten Alltagsbezug zu vermitteln und sie in Schule und Unterricht zu verwirklichen. Die Teilnahme am Modellprojekt „Kinderrechteschule“ ist für die Bildungseinrichtungen kostenlos. 

Zu Besuch bei Gustav Adolf Spengler
9 August 2018

Einladung zum 8. Hoffest im Spengler-Haus

Wann? Am Freitag, den 31. August 2018 ab 16.30 Uhr im Spengler-Haus, Hospitalstraße 56! Spenglers waren vielseitig interessierte und gesellige Leute. Wer im Spengler-Haus zu Gast war, bekam immer etwas interessantes zu sehen und zu hören. Daran knüpft unser Hoffest an, zu dem der Verein für Geschichte von Sangerhausen und Umgebung e.V. und das Spengler-Museum gemeinsam herzlich einladen. Der Geschichtsverein bietet Kaffee und selbstgebackenen Kuchen an. Das Thema des diesjährigen Hoffestes lautet: "Blättern in Spenglers Familienalbum". Betrachten Sie die schönen alten Fotos und lernen Sie die Mitglieder der Familie Spengler näher kennen. Während des Hoffestes kann das Spengler-Haus besichtigt werden. Der Eintritt ist frei!

Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen Akzeptieren Ablehnen