Aktuelles

Zur diesjährigen Herzwoche in Sachsen-Anhalt: Boule im Mansfelder Land
17 Juni 2019

Workshops am 20. Juni in Sangerhausen 

Liebhaber der französischen Lebensart kennen es – zumindest vom Zuschauen: das in Parks und auf öffentlichen Plätzen in Frankreich oft gespielte, hierzulande als Boule bekannte Geschicklichkeitsspiel mit Kugeln. Das so ruhig und beschaulich wirkende Bewegen der Kugeln dient durchaus auch der Gesundheitsförderung, meint Heiko Kastner von der Landesvereinigung für Gesundheit.

Weiterführung der Baumaßnahme Gonnamauer am Mühlendamm
12 Juni 2019

Der 4. Bauabschnitt der Baumaßnahme Gonnamauer am Mühlendamm beginnt ab Montag, 17.06.2019 und dauert voraussichtlich bis Ende 2019. Dafür macht sich die teilweise Sperrung von Parkflächen auf dem Parkplatz Innenstadt Nord (ehem. Agrarladen) erforderlich. Auf diesen Flächen ist die notwendige Baustelleneinrichtung vorgesehen. Die Baustellenzufahrt erfolgt über die Mogkstraße. Dazu müssen Parkflächen gesperrt werden, damit der Baustellenverkehr gesichert werden kann. Die Ein- und Ausfahrt vom Parkplatz Innenstadt Nord ist nur noch über die Mogkstraße möglich. Aus Richtung Breitbarthstraße wird die Zufahrt gesperrt. Der Fußgänger- und Radverkehr wird an der Baustelle vorbeigeführt. 

81. Tagung der Arbeitsgemeinschaft Norddeutscher Geologen in Sangerhausen 
12 Juni 2019

Die 81. Tagung der Arbeitsgemeinschaft Norddeutscher Geologen fand in der Kreismusikschule Sangerhausen statt. 

Ausrichter der viertägigen Veranstaltung sind das Landesamt für Geologie und Bergwesen Sachsen-Anhalt, Halle (Saale), und das Thüringer Landesamt für Umwelt, Bergbau und Naturschutz (Außenstelle Weimar: Geologischer Landesdienst).

Vorträge, Poster-Sessions und ein breites Spektrum an Exkursionen befassen sich mit aktuellen Herausforderungen an die Staatlichen Geologischen Dienste sowie mit Fragen der allgemeinen, regionalen und angewandten Geologie. 
Mehr als 100 Geologen tagen derzeitig in der Berg- und Rosenstadt Sangerhausen. Die Teilnehmer kommen aus mehreren Bundesländern, die sich naturgemäß vorrangig für das Erdinnere interessieren. 

10926263Oberbürgermeister (OB) Sven Strauß informierte in seinem Grußwort die Geologen über die Stadt Sangerhausen und ihre geologischen und historischen Besonderheiten. "Unsere Region hier im Südharz ist zweifelsohne für Experten Ihrer Fachrichtung höchst attraktiv. Ganz besonders ans Herz legen möchte ich Ihnen den Besuch unseres ErlebnisZentrums Bergbau Röhrigschacht Wettelrode."  Der OB führte weiter aus: "Als touristischer Höhepunkt informiert das Museum über die Entwicklungsgeschichte des Kupferschieferbergbaus, der bis zur Einstellung im Jahr 1990 aktiv im Sangerhäuser Revier und in der Mansfelder Mulde betrieben worden ist." Übrigens - dieses Kupfer gehörte zum reinsten der Welt. 

Foto (2): U. Gajowski

Tag der Begegnung im Europa-Rosarium für Menschen mit und ohne Behinderung
5 Juni 2019

Am 29. Mai wurde im Europa–Rosarium Sangerhausen der 20. Tag der Begegnung gefeiert. Inzwischen hat sich dieser Tag zum größten Familienfest für Menschen mit und ohne Behinderung in Deutschland entwickelt. Ziel der Veranstaltung war und ist es, Menschen mit und ohne Behinderung zusammen zu bringen und an diesem gemeinsamen Tag Barrieren zu überwinden und Vorurteile abzubauen.

Lesesommer XXL in der Stadtbibliothek
4 Juni 2019

Eine tolle Aktion in den Ferien, vom 01.07.2019 bis zum 16.08.2019

Wenn ihr zwischen 8 und 13 Jahren alt seid und gerne lest, dann ist der LESESOMMER XXL genau das Richtige für euch! Ihr sucht euch einfach bei uns in der Bibliothek zwei Bücher aus und lest diese in den Sommerferien. Zu jedem Buch beantwortet ihr drei Fragen.

Zum Sommeranfang wieder Fête de la musique in Sangerhausen
28 Mai 2019

Am 21. Juni wird vielerorts wieder der Sommer mit Live-Musik im Freien begrüßt. An diesem Tag treten auf öffentlichen Straßen und Plätzen Musiker verschiedenster Genres und Musikrichtungen aus Freude an der Musik und ohne Honorar auf. Das aus Frankreich stammende Musikfestival wird auch wieder in Sangerhausen gefeiert. Der Kulturverein Armer Kasten und die Stadt Sangerhausen laden alle Sangerhäuserinnen und Sangerhäuser und Gäste der Stadt zu einem bunten Nachmittag an der Marienkirche (Bahnhofstraße) ein.

Der Wahlleiter der Stadt Sangerhausen informiert
23 Mai 2019

Das Wahlrecht ist für uns in der heutigen Zeit eine Selbstverständlichkeit. Das gilt für Europa-Wahlen genauso wie für Kommunalwahlen. Die Wahlen entscheiden über die politische Richtung der kommenden Jahre in Europa und in Ihrer Stadt. "Durch die Teilnahme an der Wahl des Stadtrates und der 14 Ortschaftsräte der Stadt Sangerhausen kommen Sie einer nicht weniger bedeutenden demokratischen Verpflichtung nach", so Jens Schuster, Wahlleiter der Stadt Sangerhausen. Er führt weiter aus:"Mit Ihren 22.989 Wählerstimmen haben Sie die Möglichkeit, wichtige Weichen für die Zukunft unserer Stadt für die nächsten Jahre zu stellen. Sie sind am 26. Mai 2019 gleich mehrfach aufgerufen, von Ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Sie entscheiden über die Zusammensetzung des Europa-Parlaments, über Ihre Abgeordneten im Kreistag, im Stadtrat, in den Ortschaftsräten und Sie haben die Möglichkeit, darüber abzustimmen, ob die Kernstadt Sangerhausen in Ortschaften aufgegliedert werden soll". Noch vor 30 Jahren waren demokratische Wahlen Wunschdenken. Sie haben das Recht, am 26. Mai 2019 zu wählen und frei zu entscheiden. "Nutzen Sie diese Möglichkeit! Bestimmen Sie mit! Ich lade Sie herzlich ein, sich einzubringen!", so der Wahlleiter.

Zum Wahlablauf noch einige wichtige organisatorische Hinweise. Vor der Entgegennahme der Stimmzettel im Wahllokal selbst nutzen Sie bitte die Aushänge zur Information auf den Musterstimmzetteln. Hier können sie die Kandidaten bereits gedanklich bestimmen, damit die Wahlhandlung zügig ablaufen kann, denn die Größe der Stimmzettel sorgt sonst für längere Wartezeiten , wenn man sich hinter der Sichtblende erst den Stimmzettel durch liest. Bringen Sie bitte etwas Geduld auf. Die Briefwahlunterlagen sind rechtzeitig abzusenden , so dass sie am Wahlsonntag beim Adressaten vorliegen. Sollten Sie den Zeitpunkt versäumt haben, kann die Briefwahlunterlagen in den jeweiligen Wahlbezirken bis 12.00 Uhr abgeben werden. Nach 12.00 Uhr kann der Briefwähler den Wahlbrief selbst an den Adressaten bringen - die Unterlagen der Europawahl zum Landkreis, die Kommunalwahl zur Stadtverwaltung, Neues Rathaus, Markt 7a.

Wie sonst üblich, wird es im Foyer des Neuen Rathauses keine Präsentation der Wahlergebnisse geben, da die Auszählungen der einzelnen Wahlgänge länger dauern werden. Sie können sich allerdings online unter Sangerhausen.de, Rubrik Verwaltung & Politik, Button Wahlen über die Abstimmungsergebnisse informieren.
 

Gesundheitsförderung für die Jüngsten in Wippra und Umgebung
21 Mai 2019

Kindertagesstätte „Lustige Spatzen“ stellt sich Audit „Gesunde KiTa“

Die Kindertagesstätte (Kita) „Lustige Spatzen“ in Sangerhausens Ortsteil Wippra ist eine sozialpädagogische und familienergänzende Einrichtung und bereits seit zehn Jahren ein „Haus der kleinen Forscher“ und seit zwei Jahren ein „Essgarten“. Jetzt nutzt die Einrichtung in Trägerschaft der Stadt Sangerhausen zudem die Möglichkeit, mit Unterstützung des Landkreises Mansfeld-Südharz das Zertifizierungsverfahren zur „Gesunden KiTa“ zu absolvieren. Am Donnerstag, 23. Mai, kommen darum ausgebildete Auditoren nach Wippra, um die gesundheitsförderliche Atmosphäre bei den „Lustigen Spatzen“ genau unter die Lupe zu nehmen.

Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich.
Weitere Informationen Akzeptieren Ablehnen